x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

Newsarchiv

MühlenMasters in der Hemelter Mühle – Sieg geht an Valentin Blum

17.10.2023

Frischgebackene Müllerinnen und Müller aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – jeweils die Besten ihres Jahrgangs – sind am Freitag, den 13. Oktober zum „MühlenMasters 2023“ in der Hemelter Mühle angetreten. Sieger ist Valentin Blum, ausgebildet in der Albert Mühlschlegel GmbH in Thannhausen in Bayern. Der zweite Platz geht an Timm Peters von der Saalemühle in Alsleben in Sachsen-Anhalt. Drittplatzierter ist Raffael Gruber von der Farina Mühle aus Graz in Österreich. Der Preis für den…

mehr

67 neue Müllerinnen und Müller in den Beruf verabschiedet

09.10.2023

An der Müllerschule Wittingen wurden im Juli 34 und an der Müllerschule in Stuttgart im September 33 Müllerinnen und Müller freigesprochen. Sie alle haben damit eine anspruchsvolle Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In seinem Grußwort bei der Freisprechungsfeier in Wittingen übermittelte Peter Haarbeck, Geschäftsführer des Verbands Deutscher Mühlen, seine Glückwünsche. Er lobte die hervorragenden Leistungen der Absolventinnen und Absolventen, zugleich betonte er die Bedeutung der Müllerei für…

mehr

Deutschland braucht mehr „Rogg’n Roll“ – BLE veröffentlicht Mühlenstrukturdaten

20.09.2023

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat die wichtigsten Daten zur Mühlenstruktur im Wirtschaftsjahr 2022/23 veröffentlicht. 176 Mühlen vermahlen insgesamt 9 Millionen Tonnen Getreide: Weizen, Roggen, Dinkel und Hartweizen. Das sind fünf Mühlen weniger als im Vorjahr. Mühlen haben ihren Betrieb eingestellt, andere sind unter die Meldegrenze von 1.000 Tonnen Jahresvermahlung gefallen. Seit der separaten Erfassung im Wirtschaftsjahr 2019/20 ist die Zahl der dinkelverarbeitenden…

mehr

Die Ernten werden zum „staatlichen Lotteriespiel“!

31.08.2023

Die Getreideernte fällt in diesem Jahr schlechter aus als zuvor. In vielen Regionen gibt es Probleme mit Fallzahlen, Kleberwerten und Proteingehalten. Für die Müllerinnen und Müller sind die Ernteergebnisse wenig erfreulich. Für sie wird es aufwendig sein, die passenden Partien zu beschaffen. Dabei ist es die Müllerei gewohnt, mit ganz unterschiedlichen Brotgetreideernten zu arbeiten. Auch die „Draußenwirtschaft“ kann mit unterschiedlichen Wetterbedingungen umgehen. Landwirte und Müller können…

mehr

VGMS-Getreidetagung in Weihenstephan: „Stichwort Nachhaltigkeit: was ist zu tun?“ Viel ist zu tun – packen wir es an!

28.06.2023

Stefan Blum, Vorsitzender des Verbandes Bayerischer Handelsmühlen, begrüßte die rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der ausgebuchten VGMS-Getreidetagung im Asam-Saal auf dem Weihenstephaner Berg. Mit Blick auf den Titel der Tagung – „Stichwort Nachhaltigkeit: was ist zu tun?“ – stellt er eingangs fest, dass das Bestehen vieler Familienunternehmen in der Müllerei über oft mehr als hundert Jahre bereits Ausweis von nachhaltigem Wirtschaften sei. Das Thema könne also mit Selbstbewusstsein…

mehr

Cookie - Einstellungen