x

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

MühlenMasters

Die besten Nachwuchsmüller treten zum Abschluss ihrer Ausbildungszeit beim traditionellen praktischen Leistungswettbewerb „MühlenMasters“ gegeneinander an. Die Kandidaten haben ihre Ausbildung mindestens mit der Note „gut“ beendet und sich so für diesen Wettkampf qualifiziert. Jedes Jahr veranstaltet der Verband Deutscher Mühlen zusammen mit den auf die Aus- und Weiterbildung spezialisierten Müllereischulen diesen Wettbewerb in einer anderen Mühle. Dabei werden den Gesellen unterschiedliche Aufgaben gestellt, bei denen sie ihre Kompetenzen als Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft unter Beweis stellen können. An mehreren Stationen bewertet die Jury die Auszubildenden beispielsweise beim Einstellen des Walzenstuhls oder bei diversen Laboruntersuchungen an Getreide und Mahlerzeugnissen.

Die Einladung zum MühlenMasters ist eine in der gesamten Branche hoch angesehene Auszeichnung.

Elf junge Müllerinnen und Müller aus Deutschland und der Schweiz hatten sich mit ihren sehr guten Leistungen für das MühlenMasters 2020 qualifiziert und sollten am 13. November bei Familie Gütler in der Stelzenmühle zum praktischen Leistungswettbewerb antreten. Der Vor-Ort-Termin in Bad Wurzach musste leider ausfallen, entschieden ist der Wettbewerb dennoch: wie in anderen Berufen auch, wurde das MühlenMasters 2020 anhand der praktischen Note aus den Abschlussprüfungen bestimmt. Siegerin ist Katharina Härle von der Josef Härle Mühle in Hohentengen-Bremen, gefolgt von Lasse Meinecke von der Bohlsener Mühle und Ali Bilgin von Roland Mills in Recklinghausen. Herzlichen Glückwunsch! Norbert Lins, Vorsitzender des Ernährungsausschusses im Europäischen Parlament übermittelt seine Glückwünsche per Videobotschaft: „Stolz sollten Sie auf ihren frisch erworbenen Beruf sein. Sie sind diejenigen, die die grundlegenden Bestandteile vieler unverzichtbarer Lebensmittel bereitstellen. Und damit sind Sie unverzichtbar für unsere Gesellschaft.“

Die Pressemitteilung zum MühlenMasters 2020 gibt es hier und als PDF zum Download.

Norbert Lins, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft gratuliert den jungen Müllerinnen und Müllern. Gern hätte er die MühlenMasters 2020 vor Ort persönlich kennengelernt.

Cookie - Einstellungen